Ästhetische Kopplungen

Ästhetische Kopplungen

Ästhetische Kopplungen Leitsatz: Ästhetische Kopplungen sind Verbindungen verschiedener ästhetischer Werke zu einem größeren Ganzen, wobei sich Organisationsmuster auf die Produktion und Rezeption auswirken. Screenshot der Auswahlseite “Filme” des Streamingsdienstes...
Narratologie und Dramaturgie

Narratologie und Dramaturgie

Narratologie und Dramaturgie Leitsatz: Narratologie untersucht Film als erzählenden Text, Dramaturgie als performativ inszenierte Handlung. Der Film Dogville (DK u.a. 2003, R: Lars von Trier) bringt das Theater und die Inszenierung als Teil der Diegese in den Film; es...
Montage

Montage

Montage Leitsatz: Montage ist die zeitlich organisierte Kombination und Anordnung von bewegten Bildern und Tönen. Sergej M. Eisenstein gilt als der Vater der Montage und revolutionierte zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Montagetechniken. Auf diesem Bild ist er mit...
Kognitive Distinktionen II

Kognitive Distinktionen II

Kognitive Distinktionen Leitsatz: Kognitive Distinktionen sind bewusste, klar voneinander unterscheidbare bedeutungstragende Einheiten, deren Zuschnitt als Modell genutzt wird, um mit einem (möglichst) kontrollierten Vokabular die filmischen Gestaltungsmittel zu...
Kognitive Distinktionen I

Kognitive Distinktionen I

Bedeutungstragende Einheiten Leitsatz: Das Verständnis von Medien wird geprägt von identifizier­baren, klar voneinander unterscheidbaren bedeutungstragenden Einheiten. Screenshot aus The Pillow Book (GB 1996, R: Peter Greenaway). Greenaway orchestriert in The Pillow...